Sport in da Kiez

Ein Tag ganz im Zeichen des gemeinsamen Sports: Du kannst unterschiedliche Sportarten ausprobieren. Am Eingang erhältst du eine Stempelkarte, pro Sportart einen Stempel. Jede ausprobierte Sportart erhöht deine Chance am Ende des Tages eine bleibende Erinnerung zu erhalten. Nebenbei wollen wir uns kennen lernen und bei dem vielfältigen Bühnenprogramm zuhören und mitgestalten. Essen und Getränke […]

Weiterlesen Sport in da Kiez

Veranstaltung – Lesung mit Christian Wolter

Der Autor Christian Wolter liest am 18.08.2015 aus seinem aktuellen Buch „Geschichte des Arbeitersports in Berlin und Brandenburg 1910-1933“. Anschließend freuen wir uns über eine Fragerunde und Diskussion mit dem Autor. — Das Fußballspiel war einst Teil der organisierten Arbeiterbewegung. In Berlin und Brandenburg hatte der Arbeiterfußball einen wichtigen Schwerpunkt: Bereits 1910/11 trugen die Arbeiterfußballer […]

Weiterlesen Veranstaltung – Lesung mit Christian Wolter

Einmal die Woche: Parkour

Rollen, Springen, Balancieren, Laufen, Hochziehen und vieles mehr: das passiert beim „Parkour“. Parkour ist aber nicht nur körperliche und geistige Fitness. Er kann als eine kunstvolle Art der effizienten Fortbewegung betrachtet werden. Dabei steht die Überwindung von Hindernissen jeglicher Art sowohl im urbanen, als auch im natürlichen Raum ohne Hilfsmittel im Vordergrund. Im Parkour steigert […]

Weiterlesen Einmal die Woche: Parkour

Sport, Bildung, Erholung – Gemeinsame Reise an den Werbellinsee

Die Roten Sterne in Berlin radeln an Pfingsten, wie jedes Jahr, an den wunderschönen Werbellinsee: Raus aus dem Alltag, hinein in schöne Tage. Euch erwartet ein wunderschöner Bade-See, Strand und ein vielfältiges sportpolitisches Programm in Bungalows oder Zelten in der Ehemaligen Pionierrepublik Wilhelm Pieck. Bildung, Sport und Badespaß. Unser Programm: Radeln Fußballturnier Beachvolleyball Boxworkshop Videofilmerei […]

Weiterlesen Sport, Bildung, Erholung – Gemeinsame Reise an den Werbellinsee
März 18, 2015

Bericht: Weddinger Nachbarschaftsturnier

Am Samstag, den 14. März meldeten sich 63 Personen zwischen 10 und 11 Uhr an, um am Weddinger Nachbarschaftsturnier teilzunehmen. Organisiert wurde das Turnier durch das Bündnis Hände Weg vom Wedding, einzelnen Refugees und Helfenden und uns, dem Roten Stern Berlin 2012 e.V. – Allen gemeinsam ist der Wunsch nach offenen Grenzen und ein Leben […]

Weiterlesen Bericht: Weddinger Nachbarschaftsturnier

Samstag: Weddinger Nachbarschaftsturnier

Kriege, Verfolgung, Vertreibung und Flucht sind nur die Spitze der Auswirkungen eines sich weltweit ständig modernisierenden Kapitalismus. Menschen die sich aus diesen Gründen von ihren Herkunfstländer verabschieden müssen haben oft ihr Leben aufs Spiel gesetzt um unter schwierigsten Bedingungen der unerträglichen Situation zu entkommen. Wenn Flüchtlinge trotz aller Widrigkeiten die Grenze in die EU überwunden […]

Weiterlesen Samstag: Weddinger Nachbarschaftsturnier

Roter Stern in der Bunten Liga!

Als sich der Rote Stern Berlin im April 2012 gründete, war an eine eigene Fußballabteilung noch gar nicht zu denken. Wir wollten politisch diskutieren, ein paar Denksportarten ausprobieren und zum Teil unsere Erlebnisse in anderen Vereinen verarbeiten, um alles Denken und Handeln so einzurichten, dass sich das Erlebte nicht wiederhole, nichts Ähnliches geschehe. Doch Ende […]

Weiterlesen Roter Stern in der Bunten Liga!

Bericht: Fußballturnier gegen Rassismus

Am Samstag den 16. August fand auf dem Sparrplatz im Sprengelkiez (Berlin-Wedding) ein Fußballturnier unter dem Motto „Kick it! Rassismus und soziale Ausgrenzung wegkicken“ statt. Organisiert von dem Bündnis „Hände weg vom Wedding“ und uns, dem Roten Stern Berlin 2012 e.V. Über 100 Spieler_innen folgten dem Aufruf um sportlich gegen rassistische Ausgrenzung und steigende Mieten […]

Weiterlesen Bericht: Fußballturnier gegen Rassismus

Sommerferienfestspiele

Leider gibt es zahlreiche Familien in Berlin, die sich keinen Urlaub leisten können. Daher werden einige Sport- und Spielplätze durch ehrenamtliche HelferInnen mit diversen Angeboten bespielt um den Kids eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu ermöglichen. So auch in diesem Jahr. Vom 28. Juli bis 23. August wird der Sportplatz in der Fredersdorfer Straße 28 in Berlin […]

Weiterlesen Sommerferienfestspiele

Kein Damm für Hindenburg!

Morgen: 23.07. – Symbolische Umbenennung des Hindenburgdamms in Gretel-Bergmann-Damm „Es ist unbegreiflich warum Paul von Hindenburg Ehrenbürger Berlins ist. Er war einer der maßgeblichen Wegbereiter Hitlers und hat schon sehr früh enge Kontakte zu führenden Nationalsozialisten gehalten“, so Christian Torenz, Vorsitzender des Roten Stern Berlin 2012 e.V. Torenz weiter: „Solch einer Person sollte in keiner […]

Weiterlesen Kein Damm für Hindenburg!

Berlin: 9. Mai – Tag des Sieges

Im Berliner Treptower Park wird auch dieses Jahr der Tag der bedingungslosen Kapitulation Nazideutschlands und des Sieges über den Nationalsozialismus gefeiert! Neben Informations- und Bücherständen, russischer Küche wird es ein deutsch/russisches Kulturprogramm mit der Musikgruppe Impuls, Trio Scho?, Bolschewistische Kurkapelle, Zhetva und Skazka Orchestra sowie Zeitzeugen geben. Freitag | 9. Mai 2014 | 13 Uhr […]

Weiterlesen Berlin: 9. Mai – Tag des Sieges
Mai 7, 2014

5. April ist Internationaler Brettspieltag!

“Last International TableTop Day, over 3,123 events were held worldwide across 7 continents (yeah, SEVEN), 64 countries and every state and province in North America. Let’s smash through that record this year!” Am Samstag zelebrieren wir mit euch den International Tabletop Day! Wir haben uns ein buntes Programm überlegt. Damit wir dafür genug Zeit haben […]

Weiterlesen 5. April ist Internationaler Brettspieltag!