Von Q-Anon bis zu Reichsbürgern, sie alle eint der Glaube an mächtige Verschwörer*innen und dunkle Kräfte.

Was sind ihre Gemeinsamkeiten?

Und wie gefährlich sind sie für eine emanzipatorische und plurale Gesellschaft?

Und was haben Sportler*innen damit zu tun?

Darüber wollen wir nach einem Vortrag mit euch diskutieren.

Zoom: https://us02web.zoom.us/j/83132273879?pwd=L2dpRXBKaWJKUmhlMVBPSno3QUxvdz09

Wir freuen uns auf euch!

Bis dahin, bleibt gesund!