Radsport

Roter Stern Berlin – Radsportfraktion

Warum fahren unterm Roten Stern?

Wir lieben den Radsport. Und chice Bikes lassen unsere Herzen höher schlagen. 

Aber Radsport lässt sich für uns nicht isoliert betrachten, sondern wir bewegen uns im öffentlichen Raum.

Berlin ist für Menschen auf dem Rad ein gefährliches Pflaster und die Unmengen an KFZ lassen oft nur schwer durchatmen.
Die allseits geschätzte Naturlandschaft um die Hauptstadt herum versteppt immer weiter. Seen trocknen aus, Buchenwälder sterben ab, der Mais ragt oft nur noch bis zum Lenker.
Dies geschieht in einer Gesellschaft, die sich immer weiter vom 1,5 Grad Ziel entfernt und in der beträchtliche Teile immer weiter nach rechts driften. Gleichzeitig können Hunderttausende ihre Nebenkosten kaum bezahlen, geschweige denn, sich ein tolles Rad kaufen.

Dies kann uns nicht egal sein und deshalb steht unsere Radsportgruppe für ein möglichst diskriminierungsfreies Miteinander und eine gesellschaftliche Zukunft, in der das Radfahren auch morgen noch Spaß macht.

Die meiste Zeit verbringen auch wir auf dem Rad, planen Ausfahrten, teilen Erinnerungen, fachsimpeln über technische Details.
Aber wenn es sein muss, beziehen wir Position. 

Stets gut Tritt & keine Reifenbreite nach rechts

Eure RSB Radsportgruppe

 

 

Wenn ihr mehr erfahren oder mitmachen möchtet, schreibt uns eine Mail an radsport@roter-stern.berlin